Green Fields of Geisling – Irischer Abend im Sportheim

Auf zum irischen Abend im Sportheim des TuS Oberreidenbach am 16.03.2018! Ab 19:00 Uhr werden zu original irischen Klängen die Gäste mit landestypischen Spezialitäten wie Guinness, Kilkenny, Cider und irischem Whisky verwöhnt. Auch der kleine Hunger zwischendurch wird mit allerlei Leckereien von der grünen Insel bekämpft. Also: Auf ins Sportheim auf Geisling!!

Rosenmontagszug in Sien

Auch in diesem Jahr findet – wie immer – der Rosenmontagszug in Sien statt und beginnt um 14:11 Uhr.

Das bunte, närrische Treiben in der Siener Turnhalle wird unterstützt von den

Sienewind-Musikanten
und

Take Two

Ankündigung in der Nahe-Zeitung
am 10.02.2018, Seite 25

Bilder und Kurz-Videos vom Rosenmontagszug 2018

DLRG-Rettungsschwimmer/in ?

Verbandsgemeindewerke Lauterecken-Wolfstein

DLRG-Rettungsschwimmer/in? – eine Ausbildung, die sich lohnt!

In nächster Zeit ist ein Kurs zur Erlangung des Rettungsschwimmabzeichens in Silber und Gold geplant.
Diese Abzeichen sind Voraussetzung (RSA Silber und Gold), um als Hilfskräfte bei der Wasseraufsicht in Schwimmbädern eingesetzt zu werden. Ein Einsatz in den Freibädern der VG Lauterecken-Wolfstein ist dann möglich. Eine attraktive und verantwortungsvolle Tätigkeit, die sowohl für Schüler/innen als auch für jung gebliebene Rentner und Frührentner interessant ist.
Das Mindestalter sollte 17 Jahre betragen.
Zum Ablauf (Zeiten, Inhalt) findet am Mittwoch, 31.01.2018, um 19.30 Uhr, eine Informationsveranstaltung im Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung in Lauterecken, Schulstraße 6a, statt.
Wer Interesse hat, bitte schnellstmöglich melden bei:
Verbandsgemeindeverwaltung Tel.: 06382-791 405 oder 791 408.

(Hans L. Altes, kaufm. Werkleiter)

5. große Kinderprunksitzung im Reidenbachtal

Bereits zum 5. Mal lädt die IG Fastnacht Reidenbachtal
zur gemeinsamen Kinderprunksitzung im Reidenbachtal ein.
Am Sonntag, dem 21.01.2018 von 14:11 Uhr an, können wir Euch in der Vereinshalle in Oberreidenbach wieder ein abwechslungsreiches Programm von Kindern für Kinder präsentieren.
Wir freuen uns umso mehr Euch auch in diesem Jahr wieder mit Sketchen, viel Tanz und anderen Vorträgen engagierter Fasenachter aus der ganzen Region (und darüber hinaus) ein wenig an den „tollen Tagen“ begleiten zu dürfen.
Für das leibliche Wohl der Feen, Elfen, Cowboys und Polizisten wird mit Kaffee und Kuchen, Pommes, Würstchen und einigen anderen Leckereien gesorgt.
Wie immer ist der Eintritt frei und auch die Preise für Essen und Getränke sehr familienfreundlich gehalten.
Auch weiterhin sind wir händeringend auf der Suche nach Mitstreitern, die sich wie wir in der Fastnacht engagieren möchten.
Insbesondere möchten wir hier die Eltern der karnevalsbegeisterten Kinder ansprechen um auch im nächsten Jahr im Reidenbachtal wieder die Tore für die Kinderfastnacht und ggf. auch weitere Veranstaltungen öffnen zu können.
Gerne können sich interessierte an einen der folgenden Ansprechpartner wenden:
– Volker Schmell, Oberreidenbach, Tel: 06788/ 1229
– Stefan Adam, Mittelreidenbach, Tel: 06784/ 9802640
Also los geht’s, mit einem dreifach donnernden HELLAU, HELLAU, HELLAU!

„DoppelHirn“ Wundersame Familienvermehrung in Jacques‘ Bistro

Am 27.04.2018 ab 20:00 Uhr verwandelt sich die Vereinshalle in Oberreidenbach wieder in Jaques´ Bistro!
Da taucht doch – wie weiland Phönix aus der Asche – plötzlich und unerwartet ein Zwillingsbruder des beliebten Thekenphilosophen Jacques auf, von dem er sogar selbst nichts wußte…Ei, wo kommt der denn so plötzlich her? Und wieso spricht der eine französelndes Deutsch, der andere aber Hessisch? Wieso ist der eine ein waschechter Franzose, der andere Ur-Mainzer? Wie kamen die beiden plötzlich in ihrem Alter überhaupt zusammen?Aber ihr Aussehen und auch ihre Stimme beweisen: es sind tatsächlich eineiige Zwillinge… Darüber hinaus haben sie noch etwas gemeinsam:
Sie bringen beide ihr Publikum gleichermaßen zum Lachen!
Jacques seit Jahrzehnten als charmant parlierender Thekenphilosoph in seinem Bistro und sein Bruder Jakob Kleinschmitt seit einigen Jahren als pfiffiger Bio-Lehrer beim beliebten Fernseh-Klassiker „Mainz bleibt Mainz“ Millionen von Fernsehzuschauern.
Und nun erstmals beide gemeinsam auf der Bühne!
Erleben Sie die beiden bei ihren tiefschürfenden Betrachtungen über Bildung, über Intelligenz, über die immer komplizierter werdenden politischen Entwicklungen, über den Islam, über die Probleme der Gesellschaft und freuen Sie sich nicht zuletzt an ihren Lästereien über so manche deutschen Volksstämme… Natürlich bekommt auch das Publikum wieder sein Fett weg…
Hinter beiden Typen steckt natürlich nur einer: Detlev Schönauer, der hier mal wieder blitzschnell die Rollen wechselt und der seit vielen Jahren seinem Grundsatz treu geeblieben ist: feinsinniges geistreiches Kabarett und niveauvolle Comedy: satirisch, musikalisch, dialektisch, parodistisch und das alles einfach nur komisch!
Nun das Ganze sogar mit doppeltem Genuß!!!
Kartenvorverkauf über die Vereinsgemeinschaft Oberreidenbach unter 0171/1747210 oder 06788/970316 zum Preis von 18,- €. Kartenbestellung auch per Mail an stefan.glessner@t-online.de

IG Fastnacht Reidenbachtal lädt zur Jahreshauptversammlung ein und sucht Mitstreiter zur Durchführung der Kinderprunksitzung.

Mit dem 11.11. wurde die Fastnacht-Kampagne 2018 eingeläutet!

Die IG Fastnacht Reidenbachtal sucht nun Mitstreiter bei der Planung und Umsetzung der 5. Kinderprunksitzung in der Oberreidenbacher Vereinshalle.
Am 28.11.2017 treffen wir uns um 20:00 Uhr im Nebenraum der Vereinshalle Oberreidenbach zur Jahreshauptversammlung und Planung der aktuellen Session.
Um auch im nächsten Jahr ein abwechslungsreiches und buntes Programm zusammen stellen zu können, sind wir auf Eure Unterstützung angewiesen und laden daher nicht nur unsere aktuellen Mitglieder zu dieser Sitzung ein. Nein, wir möchten auch gerne das Interesse neuer (zukünftiger) Mitglieder für unsere Sache wecken.
!!! Die Fastnacht im Reidenbachtal braucht DICH !!!
Es ist nun mal so, dass ein Generationswechsel bei der Umsetzung der Kinderfastnacht stattfinden muss.
Sollten die wenigen Leistungsträger, die bisher die Hauptlast der Arbeit schultern, nicht bald Unterstützung bekommen, wird es demnächst wieder einmal keine Kinderfastnacht im Reidenbachtal geben!
Daher ist Euer Engagement und das Eurer Kinder gefragt. Bringt Euch mit ein und lasst uns gemeinsam die Zukunft der Fastnacht in unserem kleinen, überschaubaren Umfeld sichern.
Bitte denkt daran:
Die Fastnacht ist ein Stück Kulturgut, deren Erhaltung gerade für unsere Kinder lohnt.
Natürlich sind uns aber auch alle anderen Helfer für Dienste und Aufbau herzlich willkommen und können sich an einen unserer Ansprechpartner, wie z. B. Heiko Gehres, Oberreidenbach oder Stefan Adam, Mittelreidenbach wenden.
Weiterhin seid Ihr alle eingeladen mit uns und den Kindern des Reidenbachtals
am Sonntag, den 21.01.2018 ab 14:11 Uhr an der Kinder-Prunksitzung
teil zu nehmen und ein paar närrische Stunden zu verbringen.
Die Generalprobe wird ganztätig am 19.01.2018 stattfinden.